Natürlich köstlich

Kochen mit Professionalität und Liebe: Eine Frage der Philosophie.

Wenn ein Gast zu uns in das Wald-Stübchen kommt, soll er sich rundum wohl fühlen. Professionalität ist dafür unser A und O. Eine lieblose Zubereitung von Speisen aus Büchsen und Tüten hat mit unserem Verständnis von professionellem Kochen nichts zu tun. Und mal ehrlich: Tütenrührerei macht einem mit Herzblut und Leidenschaft arbeitenden Küchenteam auch einfach keinen Spaß!

Wir kochen „richtig“

Wir verzichten auf die Verarbeitung von Fertiggerichten und Lebensmitteln mit Zusatzstoffen, wie z.B. Natriumglutamat. Soßen werden individuell und professionell zubereitet und sorgsam abgeschmeckt. Selbst ein Schnitzel — in seiner Zubereitung kein Hexenwerk – taucht bei uns in der Fritteuse nicht bis zum Schnitzeltod. Es bräunt schonend in der Pfanne — genau wie die Bratwurst. Denn es heißt „BRATwurst“ (nicht Fritteusen-, Fett- oder Ölwurst). Unsere Fritteuse bleibt den klassischen Pommes frites vorbehalten: knusprig und schonend.

Frische Zubereitung dauert mitunter länger, bis das Gericht gar und servierbereit ist. Unsere Gäste kommen in das Wald-Stübchen, um ihre wohlverdiente Freizeit in Ruhe und in der Natur zu genießen. Ein mit Liebe zum Beruf zubereitetes und schmackhaftes Essen ist Ihre Belohnung fürs Warten.

Lassen Sie sich verwöhnen und
genießen Sie im Wald-Stübchen

© MAG-WERBUNG Agentur für Kommunikaton, Göttingen
Reservierung   |   Impressum   |   Haftung   |   Datenschutz